Schriftlicher Lehrgang

Die Energiewende bringt weitere Bewegung in die Erneuerbaren Energien

Die Bedeutung der Strom- und Wärmeerzeugung aus Wind, Sonne und Biomasse erhält durch den Beschluss des Atomausstiegs einen weiteren großen Schub. In Kombination mit Energieeffizienz, Netzausbau und Stromspeicherung stehen die regenerativen Energien für die Möglichkeit, die Energieversorgung zukunftssicher und ressourcenschonend zu gestalten.

Trotz dieses begünstigenden Umfeldes stehen Marktteilnehmer auch vor enormen Herausforderungen. Sättigungseffekte im Inland, zunehmend anspruchsvollere Netzintegration, Erschließung ausländischer Märkte, internationale Konkurrenz – diese und weitere Faktoren sind zu beachten, um den Ausbau des Geschäfts mit Komponenten, Anlagen und Dienstleistungen voranzubringen und die enormen Potenziale und Wachstumschancen zu schöpfen.

Ihr kompakter Ratgeber zu Solarprojekten
Wirtschaftlichkeit, Recht, Technik, Förderung, Finanzierung, Projektmanagement, Versicherungen – die Solarbranche hat viele Fassetten. Mit diesem schriftlichen Lehrgang erarbeiten Sie sich von Grund auf die wesentlichen Aspekte eines Marktes, der nicht zuletzt wegen der Energiewende der Bundesregierung und der weiteren Fokussierung auf erneuerbare Energien beste Zukunftsperspektiven verspricht. Bei der Bearbeitung Ihrer Marktchancen unterstützen unsere Autoren Sie mit praxisnahen Beiträgen und konkreten Handlungsempfehlungen.
Diese Weiterbildung eignet sich auch, um neuen Mitarbeitern ohne Branchenerfahrung einen fundierten Einstieg in die Materie zu ermöglichen.

Ihr Leitfaden der Solarbranche
Stimmen von Teilnehmern der Erstauflage

  • „Bestens geeignet, um fundiert mitdiskutieren zu können.“
    Philippe Scheuzger, Axpo AG
  • „Kennenlernen verschiedener Schwerpunkte und Blickwinkel, was sehr hilfreich ist.“
    Ina Burk, LBBW Landesbank Baden-Württemberg

Praxisnahe Beiträge aus Industrie, Forschung und Beratung

Ihr Ansprechpartner:
Claudia Boerl
Tel.: +49 (0) 2 11/96 86 - 31 79
E-Mail